Hoch

Das Buch ist erschienen: Im Auftrag meiner Seele – Menschen im Kontakt mit ihrer Essenz

Das Buch ist erschienen:

Nach nunmehr zwei Jahren, in denen jede freie  Minute in den Wachstumsprozess meines Buchprojektes geflossen ist, kann ich voller Freude verkünden:

„Im Auftrag meiner Seele“  ist im Handel und kann nun als E-Book oder Paperback in jeder Buchhandlung oder im Internet bestellt werden.

Es ist ein Buch für alle, die sich mit der Frage beschäftigen:

Gibt es einen Seelenplan? Und wenn ja, wie kann ich meine Seele wieder hören? 

Erkenntnisse aus der modernen Neurologie und aktualisierte Praktiken der alten Jogis bilden ein solides Fundament, um mit dem Bewusstseinsstrom, den wir Seele nennen, ständig verbunden zu sein. Hier warten Antworten auf alle Lebensfragen darauf, auf dem eigens entwickelten  KRELETH®-Weg gefunden zu werden.

Sophia und René, die beiden Hauptpersonen des Buches, sind Kreationen der Heilpraktikerin Astrid Reinke. Im Licht ihrer 10jährigen psychotherapeutischen Praxiserfahrungen mit bewusstseinserweiternden Seelenkonferenzen entstanden erfolgreiche Seelenforscher. René und Sophia nehmen die  Leser mit auf ihre Seelenreise  und lassen sie an ihren zutiefst berührenden und transformierenden Erlebnissen teilnehmen.

Der Leser erfährt sich als Schöpfer seines Lebens. Das ist das „KRE“ für Kreativität. Das „LE“ steht für die Lebendigkeit, die bei jedem Seelenkontakt wohltuend erlebt wird. „TH“ steht für Therapeut. Der Leser wird zum eigenen Therapeuten, der sich vollkommen furchtlos und wertfrei selbst begleitet.

So zum Beobachter des eigenen Lebens zu werden, ermöglicht es dem Leser vollends frei von Angst alte Muster zu überwinden. Er kann liebevoll mit sich selbst verbunden „unseelige“ Identifikationen loslassen und einen „seeligen“ Weg einschlagen.

Das Buch „Wie kann ich meine Seele wieder hören, schließt eine Lücke, die die wissenschaftliche  Seelenkunde (Psychologie)  und unsere westliche Kultur offen lassen.  Theoretischen Fakten aus moderner Neurologie und aktualisierte Praktiken der alten Jogis bilden das Fundament, um mit dem Bewusstseinsstrom, den wir Seele nennen, ständig verbunden zu sein. Ein ganz persönlicher Entwicklungsprozess, den sich der Leser Schritt für Schritt auf dem eigens entwickelten KRELETH®-Weg erschließt.

Insgesamt sechs stufenweise aufeinander aufbauende Seelencoachings gestalten die forscherische Selbstarbeit der ambitionierten Leser auf ihrem eigenen Weg zum  Seelenkontakt.

„Wie kann ich meine Seele wieder hören? Diese Frage stellten sich auch Sophia und René.  Sie sind die beiden Hauptpersonen und wurden geboren, indem ich die Charaktere einiger meiner Klienten gewissermaßen übereinander gelegt habe. Im Licht meiner 10jährigen psychotherapeutischen Praxiserfahrungen mit bewusstseinserweiternden Seelenkonferenzen entstanden erfolgreiche Seelenforscher. René  und Sophia nehmen die  Leser mit auf ihre Seelenreise  und lassen sie an ihren zutiefst berührenden und transformierenden Erlebnissen teilnehmen.

In der Figur von René finden sie einen tatkräftigen, kritischen Vorkämpfer.  Die emotionale Krise des wiederholten Scheiterns seiner Beziehungen, lässt ihn mutig Wege beschreiten, an die er im Traum nicht gedacht hätte.

So ist es sein Traum von „Fotos im Eis“, der die Leser in die Traumsprache der Seele einführt und den „Dritten Bewusstseinszustand“ der Trance erschließt. In Trance kann er einen  jugendlichen Seelenanteil in sein gegenwärtiges Leben zurückholen, der im Drama der Trennungskrise seiner Eltern, bildlich gesprochen, stecken geblieben war.

Sophia sucht mit bangem Herzen die verstorbene Seele ihres Vaters und findet die ihres verunglückten Exmannes. Hier muss offensichtlich vorher eine Versöhnung stattfinden. Erst dann erlebt Sophia mit Erleichterung,  wie sehr ihr Vater auch im Tod ihre liebevolle Nähe spüren konnte, obwohl sie ihn in seiner Todesstunde nicht begleitet hat.

Der Leser erfährt sich gleichzeitig als Schöpfer und Schöpfung. Das ist das KRE für Kreativität. Das LE steht für die Lebendigkeit, die bei jedem Seelenkontakt wohltuend erlebt wird. TH steht für Therapeut. Ein guter Therapeut will nichts, ist vollkommen furchtlos und wertet nichts. So zum Beobachter des eigenen Lebens zu werden, ermöglicht es dem Leser vollends frei von Angst alte Muster zu überwinden. Er kann liebevoll mit sich selbst verbunden „unseelige“ Identifikationen loszulassen und einen „seeligen“ Weg einschlagen.

Der KRELETH®-Weg ist somit eine praktische Anleitung  für ein Leben im Einklang mit seiner Seele und stellt auf 110 zumeist unterhaltsamen A4 Seiten ein vielschichtiges, lebensbestimmendes Thema in leicht verständlicher Weise dar. Die komplexen Inhalte werden durch 5 Abbildungen visuell unterstützt.

Das Buch ist geschrieben für jeden, der sein Leben als COkreation mit seiner Seele leben möchte und gewährt individuell erlebbare, tiefe Einblicke in die eigene Essenz.

„Wie kann ich meine Seele wieder hören ? ist ein Buch nicht nur für Menschen in Krisenzeiten sondern für all diejenigen, die ihre innere Suche beenden und ihrem Leben eine neue Tiefe geben wollen, indem sie die Fähigkeit, die Botschaften ihrer Seele zu hören, zum festen Bestandteil ihres Navigationssystems machen –

sehr lebendig  und in jedem Falle bewusstseinserweiternd.

 

⇨ Rezension Reinickendorfer Allgemeine Zeitung